Sport- und Spielverein - Menzel Internetseite

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Sport- und Spielverein

Vereine


Der SSV Menzel kann auf eine über 50 jährige Vereinsgeschichte zurückblicken. Im Jahr 1965 suchten Franz und Reinhard Schmücker sowie Theo Farke und Ludwig Rose die Unterstützung des Volksschullehrers Anton Pannenberg, um einen Fußballverein zu gründen. Nur wenige Monate später wurde der Verein aus der Taufe gehoben und Wilhelm Rüther-Grobe wurde zum 1. Vorsitzenden gewählt. Er behielt dieses Amt für 7 Jahre. Auf ihn folgten:

Bernhard Henne            (1972-1974)
Franz Schmücker           (1974-1992)
Theo Farke                    (1992-1997)
Rudolf Fromme              (1997-2015)
Franz-Josef Schmücker   (ab 2015)

Als erster Trainer konnte Hans Weinstock aus Rüthen gewonnen werden. Unter seiner Führung gelang es dem SSV nur 5 Jahre nach der Gründung in die erste Kreisklasse aufzusteigen. Leider war dies nur ein Erfolg von kurzer Dauer. Seitdem spielte der SSV insbesondere in der Kreisliga C und D.

Wurde sich in den Anfangsjahren noch im Vereinslokal Sommer umgezogen, änderte sich dies nach dem Umbau der Schützenhalle. Der Sportverein erhielt dort einen eigenen Bereich mit Umkleidekabinen, Duschen, Toiletten und einer Schiedsrichterkabine. Investitionen auf dem Sportplatz in eine Flutlichtanlage, Toiletten sowie in einen Unterstand folgten. Durch die vielen ehrenamtlichen Helfer werden Pflege- und Renovierungsmaßnahmen am Sportplatz und den Kabinen meist in Eigenregie übernommen.

Einer der größten Erfolge ist sicher der Stadtpokalsieg 1983 auf dem heimischen Sportplatz. Legendär ist auch der Wiederaufstieg in die Kreisliga B im Jahr 2002 unter Trainer Martin Kussmann. Für diese außerordentliche Leistung wurde die Aufstiegsmannschaft zur Patriot-Mannschaft des Jahres gewählt, ein Ereignis an das sich alle Beteiligten immer noch gerne zurück erinnern.

Momentan spielt die Seniorenmannschaft in der Kreisliga D Süd. Auch wenn man in der untersten Liga spielt, sind die Menzeler stolz auf ihren Sportverein, der es auch in der heutigen Zeit immer noch schafft, eine eigene Seniorenmannschaft zu stellen. Bei 380 Einwohnern sicher keine Selbstverständlichkeit. Dazu gelingt es immer wieder einige Fußballer aus anderen Orten für sich zu gewinnen, die auch wegen der Geselligkeit in dem kleinen Verein gerne nach Menzel kommen.

In den 1970er Jahren gründete der Verein eine eigene Jugendabteilung. Heute kooperiert man mit den Nachbarvereinen aus Effeln und Oestereiden. Selbstverständlich darf auch eine Alte Herren-Abteilung nicht fehlen. Neben dem regelmäßigen Spielbetrieb finden Wanderungen, gemeinsame Frühstücke und Wochendausflüge statt.

Seit vielen Jahren richtet der Verein in den Wintermonaten ein eigenes Hallenturnier in der Dreifachturnhalle in Rüthen aus. Auch werden Kleinfeldturniere auf dem heimischen Sportplatz organisiert. Neben den Sportveranstaltungen wird regelmäßig ein eigenes kleines Oktoberfest in der Menzeler Schützenhalle veranstaltet.






Vorstandsmitglieder


  • 1. Vorsitzender Franz-Josef Schmücker

                          

  • 2. Vorsitzender Mario Köster

                    

  • Kassierer Sören Köster


  • stv. Kassierer Andreas Oel


  • Geschäftsführer Andreas Rüther


  • stv. Geschäftsführer Heiko Halberschmidt


  • Jugendgeschäftsführer Philipp Rüther


Seniorenmannschaft Saison 2015/2016

Alte Herren des SSV Menzel

Der Vorstand des SSV Menzel

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü